Profil

Neon Neue Energieökonomik ist ein energiewirtschaftliches Beratungsunternehmen mit Sitz in Berlin. Als Boutique sind wir seit 2014 spezialisiert auf anspruchsvolle quantitative und ökonomisch-theoretische Analysen rund um den Strommarkt. Mit Beratungsprojekten, Studien und Schulungen unterstützen wir Entscheidungsträger bei den aktuellen Herausforderungen und Zukunftsfragen der Energiewende. Zu unseren Kunden gehören Regierungen, Netzbetreiber, Energieversorger und Stromhändler aus Deutschland und Europa.

Team

Prof. Dr. Lion Hirth ist Gründer und Geschäftsführer von Neon. Als Experte für Energiemärkte und -politik leitete er eine Vielzahl von Projekten. Lion hat langjährige Industrie-Erfahrung und ist Professor für Energiepolitik an der Hertie School. Dr. Ingmar Schlecht ist Principal Consultant bei Neon und arbeitet schwerpunktmäßig zu Strommarktdesign sowie Netzmodellierung. Jonathan Mühlenpfordt ist Datenspezialist, Ökonometriker und Experte für den Intraday-Markt. Dr. Anselm Eicke arbeitet als Consultant zu Themen rund um das zukünftige Strommarktdesign.

Kunden

Unsere Kunden gehören zu den Treibern der Energiewende und wir sind stolz auf unser diverses Kundenportfolio. Im öffentlichen Sektor arbeiten wir für Regierungen, Regulierungsbehörden und EU-Institutionen. Unser wichtigster Kunde ist seit vielen Jahren das deutsche Wirtschaftsministerium. Im Privatsektor unterstützen wir Netzbetreiber, Energieversorger, Stromhändler, Projektentwickler, industrielle Stromverbraucher und deren Verbände. Daneben arbeiten wir auch für den Finanzsektor, für internationale Organisationen wie die IEA sowie Think Tanks wie Agora Energiewende.

Projekte

Als energiewirtschaftliche Boutique sind wir auf Strommarktdesign spezialisiert. Das BMWK haben wir zuletzt intensiv zum EEG und CfDs, zur Erlösobergrenze und Strompreisbremse, marktbasiertem Redispatch und lokalen Preissignalen, Kohleausstieg und Systemdienstleistungen beraten. In anderen Projekten arbeiten wir zu Terminmärkten, Intraday-Handel, Tarifgestaltung, Netzentgelten, Ausgleichs- und Regelenergie, Gebotszonen und dem EU-Strommarktdesign. Manche Projekte schließen wir in wenigen Tagen ab, andere laufen über Jahre.

Seminare

Mit unseren Trainings unterstützen wir Teams in ganz Europa, energiewirtschaftliche Expertise aufzubauen und weiterzuentwickeln. Das Seminar Strommärkte & Energiewirtschaft richtet sich an Einsteiger, Strommarktmodellierung und Stromhandel sind spezialisiertere Angebote. 

Wissenschaft

Unser Arbeit ist geprägt von wissenschaftlichen Methoden und Erkenntnissen. Für quantitative Analysen nutzen wir moderne Datenwissenschaften und Ökonometrie, unser Strommarktmodell EMMA und Lastflussmodelle. Zusammen haben wir mehr als 50 wissenschaftliche Artikel in referierten Fachzeitschriften veröffentlicht. Wir stehen im engen Austausch mit der Forschungs-Community und haben lange selbst das Strommarkttreffen organisiert.

Neon Symbol